Versicherung

iStock_000016266499_Medium

Aktuell sind wir dabei unsere Homepage zu überarbeiten und daher sind die Inhalte auf dieser Seite zurzeit noch unvollständig. Wir freuen uns, Sie bald umfangreich über unsere Referenzen informieren zu dürfen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

 

Insurance folders

In diversen Projekten im Umfeld der Erstellung von Versicherungsapplikationen, aber auch bei der Beratung der Schnittstellenparteien zwischen IT und Fachbereiche können und konnten wir viel Wissen und Erfahrung aufbauen, welches auch für unsere zukünftige Lösungen von grosser Bedeutung sind.

room_serviceSOAng
Oktober 2017 – heute. Versicherung, Basel (CH)

Text

coachingCoaching Structogram Biostruktur-Analyse
Oktober 2017 – November 2017- Versicherung, Basel (CH)

Text

room_serviceSOA
Juni 2015 – Oktober 2017. Versicherung, Basel (CH)

Bei einer schweizerischen Versicherung sollte die bestehende Service-orientierte Architektur auf Basis der grossen Suite eines namhaften Herstellers aus Kosten- und Effizienzgründen auf Open-Source Lösungen umgestellt werden: mit Hilfe von Wildfly-Swarm Microservices und Openshift als Basisplattform wurden und werden die Services nach erfolgreichem Pilotprojekt Zug um Zug migrieren.

functionsRechenkern-WS
März 2016 – April 2018. Versicherung, Basel (CH)

Für die Berechnungen einer Offert-Applikation für das Unternehmenskunden-Geschäft einer Versicherung isolierten wir den Rechenkern in einen Micro-Service auf Basis Wildfly-Swarm. Als reine Java Lösung wird in einem zweiten Release

searchGeschäftslogik
Mai 2007 – Juli 2007. Versicherung, Basel (CH)

In einem Framework für Versicherungsapplikationen sollten wir Mängel und sich daraus ergebende Anforderungen an die Geschäftslogik-Schicht auflisten. Ferner sollten wir mittels Internet-Recherche zusätzliche Anforderungen ermitteln.
Java 1.5, Swing, JBoss Rules (Drools)

local_offerOffert-Platform
März 2007 – Juni 2007. Versicherung, Basel (CH)

Bei diesem Projekt ging es um die Erstellung eines Pilot-Konzepts für die Einführung einer Java Enterprise basierten Offert-Plattform bei einer schweizerischen Versicherung. Auf Basis der Erfahrungen diverser Standards (s.u.) haben wir für den Kunden ein pragmatisches, anwendbares und zugleich massgeschneidertes Konzept zur Abwicklung der Pilotphase erstellt, und konnten damit das Projektmanagement entlasten.

extensionArchitektur MF
Februar 2006 – April 2007. Versicherung, Basel (CH)

In diesem Projekt ging es um die Unterstützung der Software Architektur bei der Umsetzung der, bereits als Engineer begonnenen, Applikation aus dem Bereich „Motorfahrzeug“ für eine Schweizer Versicherung.
DB2™ (IBM), Java 1.5, Swing, GUI-Framework der Versicherung, Weblogic 9.0 (BEA)

question_answerIT/ Business-Mediation
August 2006 – September 2006. Versicherung, Basel (CH)

Wir vermittelten zwischen Anforderungen und Wünschen der Business-Produkt-Entwicklungsabteilung (im „Leben“) und den IT-Abteilungen einer schweizerischen Versicherung.

portalMotorfahrzeuge
Mai 2005 – Februar 2006. Versicherung, Basel (CH)

Analyse, Engineering und Co-Architekt bei der Umsetzung einer Applikation aus dem Bereich „Motorfahrzeug“ für eine Schweizer Versicherung.
DB2™ (IBM), Java 1.3.x, Swing, GUI-Framework der Versicherung, JAXFront™, BEA Weblogic™ 9.0

buildBuild Umgebung
Oktober 2005 – März 2006. Versicherung, Basel (CH)

Wir übernahmen Projektleitung und Qualitätssicherung für Ist- und Requirements-Analyse, Konzeption und Umsetzung für die Bereitstellung einer Build-Umgebung für eine Schweizer Versicherung auf Basis von Maven 2.
Java 1.x

portalKrankenversicherung Web-App
Oktober 2001 – Januar 2002. Krankenversicherung, Zürich (CH)

Projektmitarbeit bei einer web-basierten Java Applikation für eine grosse Schweizer Versicherungsgesellschaft bei einem Basler IT Unternehmen.