Andere

 

iStock_000016266499_Medium

Aktuell sind wir dabei unsere Homepage zu überarbeiten und daher sind die Inhalte auf dieser Seite zurzeit noch unvollständig. Wir freuen uns, Sie bald umfangreich über unsere Referenzen informieren zu dürfen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

 

 

others_smallAuch in Projekten, welche nicht den aufgeführten Branchen zuzuordnen sind, konnten wir zahlreiche Kunden tatkräftig unterstützen und kompetent beraten.

SolMan (Time/Material)
Juni 2014 – November 2015.

Text

Web Project Director 
Januar 2002 – Januar 2010.

Text

schoolUI Schulung
Januar 2004 – Januar 2005.

Text

 

Modularisierung
Januar 2005 – Januar 2008.

Text

WinSNLK
Januar 2004 – November 2005.

Text

Audit-Software zur Prüfung von Nutzungszahlen
Oktober 2009 – August 2010. Marktforschungunternehmen, Zürich (CH)

Für eine Marktforschungsagentur übernahmen wir die Konzeption, Planung, Koordination und Umsetzung einer Audit-Software für die Prüfung der Nutzungszahlen von Web-TV-Anbietern.

Review einer Software für Panelisten
Dezember 2007 – ?. Marktforschungsagentur, Zürich (CH)

Für eine, in Zürich angesiedelte, Marktforschungsagentur sollten wir eine Software, welche für die Installation bei Marktforschungspanels gedacht ist, einem Review unterziehen. Die Software dient dazu, Daten über das Internetnutzungsverhalten der Schweizer Bürger zu sammeln.

Anforderungsanalyse Wissens-Verwaltungs-Plattform
April 2007 – ?. Advokatur, Basel (CH)

Bei diesem Projekt ging es um die Beratung einer Anwaltskanzlei bei der Ausschreibung und Umsetzung einer Wissens-Management-Plattform im Intranet: Dokumente, welche allen Anwälten zur Verfügung stehen sollen, werden auf einfachste Weise indiziert und wiedergefunden.

Softwareentwicklung Vereinsverwaltung
Mai 2007 – November 2007. Verein, Aargau (CH)

Von einem kleinen Verein erhielten wir den Auftrag, eine auf MS Access™ basierende Mitgliederverwaltung zu prüfen und zu entscheiden ob wir diese ggf. überarbeiten können oder ersetzen müssen. Mehrere, massive Design- und Architekturfehler zwangen uns zum Austausch der bestehenden Lösung. Nach Abgleich der Anforderungsanalyse mit am Markt erhältlichen Lösungen, entschied sich der Kunde für eine Individualprogrammierung. Auf Basis von MS Access™ stellten wir eine wartbare Lösung bereit, die auch zukünftigen Anforderungen gerecht werden soll.

Mobile-Applikation Ventildruck
Juli 2005 – Februar 2006. Ventilhersteller, Zug (CH)

Die Giniality AG übernahm die Projektleitung und Architektur bei der Erstellung einer Java Micro Applikation zur Visualisierung diverser Reifendruck- und Ventil-Daten für ein Schweizer Startup-Unternehmen. Das Ziel war es, mit Hilfe einer Applikation auf dem Mobile Phone und der Bluetooth-Kommunikation verschiedene Daten (Ventildruck, Reifentemperatur, Batteriestärke) von einem Bluetooth-Sender zu erhalten und darzustellen.

Erweiterung Access-Lösung um Rechnungsverwaltung
März 2002 – August 2003. Verein, Basel (CH)

Die Giniality AG hat zusammen mit der Schweizerischen Wanderwege (SAW) eine Bestell- und Rechnungsverwaltung entwickelt. Ziel war, das Sekretariat der SAW wesentlich zu entlasten, indem wiederkehrende Vorgänge durch das System automatisiert und bestehende Abläufe fehlerfreier abgewickelt werden konnten. Die neu geschaffenen Teile wurden als Modul in eine bestehende Datenbankanwendung für die Kundenverwaltung integriert.
Die Funktionalitäten umfassen die Abwicklung von Bestellvorgängen, Rechnungsstellung sowie Mahnwesen. Sämtliche Dokumente für Kunden können in verschiedenen Sprachen ausgedruckt werden. Das System arbeitet mit ESR (Einzahlungsscheine mit Referenznummer), welche eine vollständig elektronische Zahlungskontrolle ermöglichen. Die Anwendung wurde gemeinsam von der Schweizerischen Wanderwege SAW und Giniality AG laufend weiterentwickelt und den aktuellen Bedürfnissen angepasst.

Multimedialer Projektbrowser
Mai 2002 – Oktober 2002. Polizei, Baden-Württemberg (DE)

In einem gemeinsamen Projekt mit einem unserer Partner, der Werbeagentur crossover aus Freiburg (DE) und der Akademie der Polizei (Baden Württemberg) als Endkunden haben wir ein Produkt entwickelt, welches vor allem im Ausbildungsbereich seinen Einsatz findet. Mit Hilfe dieser Software ist es möglich, aus einer Sammlung verschiedenster multimedialer Inhalte zu einem bestimmten Thema, zielgruppengerecht eine Präsentation zusammenzustellen, und diese z.B. auf einem Laptop vor Ort zu zeigen.

Das Programm ist 100% in Java™ geschrieben und versteht sich auf die Darstellung vieler unterschiedlicher Formate wie u. a. PDF-Dokumente (via Aufruf des Acrobat Readers), JPG und GIF Bilder, HTML- und ASCII-Texte, AVI-Videos und WAV-Sound Dateien.

Escorted Surfing durch Firewalls
Mai 2001 – Dezember 2001. Designagentur, Freiburg (DE)

In Zusammenarbeit mit einer Designagentur (Freiburg) entwickelten wir für eine bestehende Java™ Web Applikation für Escorted Surfing eine Erweiterung, mit deren Hilfe die Kommunikation durch Firewalls gesichert ermöglicht wurde.